Motorola Moto G9 Play

Motorola Moto G9 Play
Moto rola Moto G9 Play blau Übersicht
Moto rola Moto G9 Play blau Rückseite
Moto rola Moto G9 Play blau rechte Seite
Moto rola Moto G9 Play grün Rückseite
Moto rola Moto G9 Play grün Unterseite
Moto rola Moto G9 Play grün Vorderseite linke Seite
Moto rola Moto G9 Play grün Vorderseite rechte Seite
Moto rola Moto G9 Play grün Übersicht
Moto rola Moto G9 Play grün Rückseite linke Seite
Moto rola Moto G9 Play grün Rückseite rechte Seite
Moto rola Moto G9 Play grün rechte Seite
64 GB
128 GB

Stärken und Schwächen Moto G9 Play

  • Großer Bildschirm
  • Hervorragende Hauptkamera
  • Freundlicher Preis
  • Großer Akku
  • Unnötige Kameras

Ihre eigene Bewertung hinzufügenHelfen Sie anderen

Maximal 5 Stärken und/oder Schwächen


Beschreibung des Motorola Moto G9 Play

Auf dem Papier sieht das Motorola Moto G9 Play wie ein verspieltes Gerät mit großem Bildschirm und ebenso großem Akku aus. Aber ist es das auch? In diesem Test sehen wir uns das genauer an. Außerdem schauen wir uns an, ob die Triple-Kamera auf der Rückseite gute Fotos schießt, ob sie ein bisschen schnell ist und was fehlt

Großer, aber ansonsten mittelmäßiger Bildschirm

Doch beginnen wir mit den wichtigsten Pluspunkten. Das sind der erschwingliche Preis, der große Bildschirm und der große Akku im Inneren. Für relativ wenig Geld bekommt man ein großes Handy ins Haus. Der Bildschirm misst geräumige 6,5 Zoll und die angezeigte Auflösung ist HD + (1600 Zeilen mit je 720 Pixeln). Konkurrenten wie das Xiaomi Redmi Note 9 haben ein schärferes Full HD+. An der Oberseite befindet sich eine kleine Aussparung für eine 8MP-Selfie-Kamera. Es handelt sich um ein IPS-Display, das für seine realistische Farbwiedergabe bekannt ist. Allerdings ist dieser Bildschirm nicht besonders hell, so dass das Lesen an sonnigen Tagen ein Problem sein kann.

Moto rola Moto G9 Play blau Übersicht

Drei Kameras, nicht alle gleich nützlich

Auf der Rückseite des Moto G9 Play finden wir ein Trio von Kameras. Es handelt sich um eine 48MP-Hauptkamera, die Fotos in 12MP aufnimmt. Es werden also 4 Pixel zu einem verschmolzen; eine Technik, die Quad Pixel genannt wird. Theoretisch kann man damit im Dunkeln besser belichtete Fotos schießen. Und tatsächlich, der Nachtmodus funktioniert sehr gut. Motorola selbst nennt ihn Nachtsichtmodus und er sorgt dafür, dass man nachts brauchbare und gut beleuchtete Fotos machen kann. Außerdem gibt es einen 2-Megapixel-Makromodus, mit dem man Nahaufnahmen machen kann. In der Praxis sind 2 Megapixel jedoch zu wenig, um viel Schärfe einzufangen. Die dritte Kamera hat ebenfalls 2 Megapixel, wird aber nur verwendet, um den Vordergrund vom Hintergrund zu unterscheiden. Damit ist ein Porträtmodus möglich, bei dem der Hintergrund unscharf ist

Hauptname_Vollständige Spezifikationen

  • Großes 6.5-Zoll-Max-Vision-Display mit HD+-Auflösung
  • Feine 48-MP-Hauptkamera + 2-MP-Makro, 2-MP-Tiefenkamera und Full-HD-Video
  • 8-MP-Frontkamera in der Bildschirmaussparung
  • Wasserfestes Kunststoffdesign
  • Qualcomm Snapdragon 662-Prozessor mit bis zu 2 GHz
  • 4 GB RAM-Speicher + 64 GB Speicherplatz (erweiterbar um bis zu 512 GB)
  • 5000 mAh großer Akku mit 15-W-Schnellladung

Durchschnittliche Leistung, überdurchschnittlicher Akku

Im Inneren des Moto G9 Play arbeitet ein Snapdragon 662 Prozessor von Qualcomm. Das ist ein Mittelklasse-Chipsatz, der eine gute Leistung liefert. Es gibt 4 GB RAM-Speicher und 64 GB integrierten Speicher. So weit, alles Standard. Der Akku ist es allerdings nicht. Mit einer Kapazität von 5000 mAh ist er überdurchschnittlich groß. Daraus ergibt sich eine Nutzungsdauer von mehreren Tagen. Motorola selbst gibt an, dass der Akku schnell geladen werden kann, aber mit maximal 15 W ist das etwas übertrieben. Kabelloses Laden fehlt, aber auch das ist in dieser Kategorie nicht ungewöhnlich. Sind selbst 5000 mAh zu wenig für Sie? Dann sollten Sie das Moto G9 Power mit einem satten 6000-mAh-Akku in Betracht ziehen.


Kurzspezifikationen des Motorola Moto G9 Play

Abmessungen 165,21 x 75,73 x 9,18 mm
Gewicht 200 Gramm
EAN-Codes 0840023206573, 0840023204944
Kontrollen
Fingerabdruckerkennung
Betriebssystem
Android 10
Anzeige
Farbdisplay Max Vision HD+, einkerbung (notch)
Hardware
Kamera 12 MP, 2 MP, 2 MP, 48 MP
Prozessor 2.0 GHz, Qualcomm Snapdragon 662, octa core
Selfie-Kamera 8 MP
Staub und wasserdicht P2i coating
Telefonie
Dual-SIM
Datennetz
4G (LTE)
Speicher
Interne Speicherkapazität 4 GB (Arbeitsspeicher (RAM)), 128 GB (Speicher), 64 GB (Speicher)
Stromversorgung
Akku 5000 mAh
Schnellladefunktion

Alle Motorola Moto G9 Play-Spezifikationen


Video über die Motorola Moto G9 Play

Das ist das Motorola Moto G9 Play. Ein verspieltes Gerät mit Dreifachkamera, großem Akku und großem Display


Alternativen zum Motorola Moto G9 Play

Scrollen Sie in der untenstehenden Tabelle für weitere Infos
Die Produktbilder sind maßstabsgetreu
Motorola Moto G9 Play

Maßstabsgetreue Bilder

 Aktuelles Produkt
Fingerabdruckerkennung
Android10
FarbdisplayMax Vision HD+, einkerbung (notch)
Kamera12 MP, 2 MP, 2 MP, 48 MP
Prozessor2.0 GHz, Qualcomm Snapdragon 662, octa core
Selfie-Kamera8 MP
Staub und wasserdichtP2i coating
Dual-SIM
4G (LTE)
Interne Speicherkapazität4 GB (Arbeitsspeicher (RAM)), 128 GB (Speicher), 64 GB (Speicher)
Akku5000 mAh
Schnellladefunktion

Vollständiger Vergleich zwischen Motorola Moto G9 Play und diesen Alternativen oder mit anderen Modellen vergleichen


Fragen und Antworten zum Motorola G9 Play