Samsung Galaxy Note 21

Noch nicht angekündigt

Ihre eigene Bewertung hinzufügenHelfen Sie anderen

Maximal 5 Stärken und/oder Schwächen


Samsung Galaxy Note 21 in den Nachrichten

Exynos Chip

Samsung deutet Verschiebung des Galaxy Note 21 auf 2022 an

Verknappung von Halbleiterchips ist der Hauptgrund

Gerüchte ·

Während seiner Aktionärsversammlung gab Samsung bekannt, dass es unter einem Mangel an Halbleiterchips leidet. Dieser Mangel ist so groß, dass die Ankunft des Galaxy Note 21 in diesem Jahr unsicher ist.

Als einer der wichtigsten Hersteller von Halbleiterchips ist es durchaus bemerkenswert, dass Samsung unter einem Mangel an Chips leidet. Allerdings ist die Nachfrage nach Computerelektronik wie Computern und Smartphones im Zuge der COVID-19-Pandemie so stark gestiegen, dass es kaum mithalten kann. Ein Verzicht auf das Galaxy Note 21 in diesem Jahr könnte für dringend benötigte Kapazitäten sorgen.

Samsung Exynos Chip
Davon kann Samsung gar nicht genug kriegen

In letzter Zeit wurde viel über die Zukunft des Galaxy Note 21 gesprochen. Das Galaxy S21 Ultra mit S Pen-Unterstützung machte das Note fast überflüssig. Samsung deutete bereits an, dass es dabei nicht bleiben würde. Die Galaxy Note's waren als die einzigen großen Telefone mit Stiftunterstützung bekannt. Nun hat Samsung auch Telefone im Programm, die größer sind als das Note. Damit wurde die Existenzberechtigung der Galaxy-Note-Serie in Frage gestellt. Dennoch hat Samsung angedeutet, dass es mit dem Note weitermachen will, auch wegen der großen Fangemeinde. Ein neues Modell wird aber möglicherweise nicht mehr in diesem Jahr erscheinen.

Weltweite Knappheit an Chips

Nicht nur die Telekom-Hersteller leiden unter der Verknappung von Computerchips. In der Automobilindustrie gab es bereits ähnliche Signale. Firmen wie GM waren sogar gezwungen, bestimmte Chips in ihren neuesten Modellen wegzulassen, um die Produktion nicht zu stören. Samsung ist jedoch der erste große Handyhersteller, der seine Strategie entsprechend anpasst. Foxconn, der Hersteller von iPhones, sagte zuvor, dass er nicht glaubt, dass er von der Chip-Knappheit betroffen sein wird.

Foto: Honou (cc)


Fragen und Antworten zum Samsung Note 21