Samsung Galaxy S22

Samsung Galaxy S22 (S901)
amsung Galaxy S22 schwarz Vorderseite linke Seite
amsung Galaxy S22 schwarz linke Seite
amsung Galaxy S22 schwarz Rückseite
amsung Galaxy S22 grün Rückseite
amsung Galaxy S22 pink Rückseite
amsung Galaxy S22 weiß Rückseite
amsung Galaxy S22 schwarz Vorderseite rechte Seite
amsung Galaxy S22 schwarz Rückseite linke Seite
amsung Galaxy S22 schwarz Rückseite rechte Seite
amsung Galaxy S22 schwarz rechte Seite
amsung Galaxy S22 blau Rückseite
amsung Galaxy S22 grün Übersicht
amsung Galaxy S22 grau Rückseite
amsung Galaxy S22 violett Rückseite
amsung Galaxy S22 gelb Übersicht

128 GB
256 GB

Stärken und Schwächen Samsung Galaxy S22

  • Kompakter als zuvor
  • 50MP-Kamera + Nachtmodus
  • Sehr hochwertiges Gehäuse
  • Ausgezeichnete Leistung
  • Kleinerer Akku als beim Vorgänger

Samsung Galaxy S22 mit Vertrag

Monatlich Einmalig Laufzeit Minuten SMS Internet      
LogiTelVodafone (D2) Vertrag € 34,99 € 1,00 24 mtl. Flat Flat 15 GB   Angebot anzeigen
O2O2 Vertrag € 42,99 € 1,00 24 mtl. Flat Flat 3 GB   Angebot anzeigen
O2O2 Vertrag € 43,99 € 1,00 24 mtl. Flat Flat 6 GB   Angebot anzeigen
O2O2 Vertrag € 44,99 € 1,00 24 mtl. Flat Flat Flat   Angebot anzeigen
O2O2 Vertrag € 46,49 € 1,00 24 mtl. Flat Flat 40 GB   Angebot anzeigen
O2O2 Vertrag € 54,99 € 1,00 24 mtl. Flat Flat 60 GB   Angebot anzeigen
O2O2 Vertrag € 59,99 € 1,00 24 mtl. Flat Flat 120 GB   Angebot anzeigen
DEINHANDYO2 Vertrag € 29,99 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 20 GB   Angebot anzeigen
SparhandyTelekom (D1) Vertrag € 34,95 € 4,95 24 mtl. - Flat 40 GB 5G Angebot anzeigen
SparhandyVodafone (D2) Vertrag € 34,99 € 4,95 24 mtl. - Flat 45 GB 5G Angebot anzeigen
DEINHANDYO2 Vertrag € 34,99 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 40 GB   Angebot anzeigen
SparhandyTelekom (D1) Vertrag € 39,95 € 4,95 24 mtl. - Flat 20 GB 5G Angebot anzeigen
DEINHANDYO2 Vertrag € 39,99 € 4,95 24 mtl. Flat Flat Flat   Angebot anzeigen
SparhandyVodafone (D2) Vertrag € 39,99 € 4,95 24 mtl. - Flat 70 GB 5G Angebot anzeigen
DEINHANDYO2 Vertrag € 44,99 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 120 GB   Angebot anzeigen
DEINHANDYVodafone (D2) Vertrag € 44,99 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 50 GB   Angebot anzeigen
DEINHANDYVodafone (D2) Vertrag € 54,99 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 80 GB   Angebot anzeigen
DEINHANDYfreenet Telekom Vertrag € 59,95 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 24 GB   Angebot anzeigen
DEINHANDYTelekom (D1) Vertrag € 59,95 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 20 GB   Angebot anzeigen
DEINHANDYTelekom (D1) Vertrag € 69,95 € 4,95 24 mtl. Flat Flat 40 GB   Angebot anzeigen
DEINHANDYTelekom (D1) Vertrag € 94,95 € 4,95 24 mtl. Flat Flat Flat   Angebot anzeigen

* Preisliste zuletzt gelesen um 22:27 Uhr. Aktuelle Preise können variieren

Klicken Sie hier, um alle Angebote zu sehen
Wir suchen gerade die besten Angebote für Sie. Einen Moment bitte, das Warten wird sich lohnen!

Preis Samsung Galaxy S22 ohne Vertrag

Anbieter Variante Preis Inkl. Lieferung    
Cyberport
128 GB Phantom White
€ 744,00 € 749,99   Anzeigen
Alternate
128 GB Phantom Black
€ 750,00 € 756,99   Anzeigen
Proshop.de
128 GB Green
€ 849,00 € 849,00   Anzeigen

* Preisliste zuletzt gelesen um 22:36 Uhr. Aktuelle Preise können variieren


Bewertungen des Samsung Galaxy S22

8,5
1 Bewertung
5 Sterne
0 Bewertungen
4 Sterne
1 Bewertung
3 Sterne
0 Bewertungen
2 Sterne
0 Bewertungen
1 Stern
0 Bewertungen

Ihre eigene Bewertung hinzufügenHelfen Sie anderen

Maximal 5 Stärken und/oder Schwächen


Beschreibung des Samsung Galaxy S22

Das Samsung Galaxy S22 ist Samsungs Flaggschiff-Handy für 2022. Es verfügt über ein neues Kamerasystem, ist aus besseren Materialien gefertigt und ist überraschenderweise kleiner geworden. Aber kleiner ist nicht gleich schlechter, wie wir hier erklären werden

Zum ersten Mal seit Jahren kleinerer Bildschirm

Es ist das erste Mal, dass Samsung ein kleineres Display in ein Galaxy S Handy einbaut. Obwohl ein 6,1-Zoll-Bildschirm natürlich nicht sofort klein ist, fühlt er sich dank der dünnen Bildschirmränder kompakt an. Die Bildschirmränder des S22 sind jetzt auch vollständig symmetrisch, so dass es unten keine Kinnleiste mehr gibt. Es handelt sich immer noch um einen sehr flüssigen Bildschirm mit bis zu 120 Hz für flüssige Animationen. Um Energie zu sparen, kann das Panel auf 10 Bilder pro Sekunde zurückschalten. Neu in diesem Jahr ist Vision Booster, das Farbe und Helligkeit noch besser an Ihre Umgebung anpasst.

amsung Galaxy S22 grün Übersicht

Bessere Hauptkamera auf Kosten des Zooms

Eine der größten Verbesserungen befindet sich auf der Rückseite des Galaxy S22 und das ist seine Kamera. Während beim Vorgängermodell die meisten Megapixel für die Zoom-Kamera bestimmt waren, gehen sie dieses Jahr an die Hauptkamera. Das bedeutet, dass die Anzahl der Megapixel von 12 auf 50 gestiegen ist und der Sensor um 23 % größer ist. Das Ergebnis sind schärfere Bilder mit viel besserer Lichtempfindlichkeit. Die Nachtfotografie, auch scherzhaft "Nightography" genannt, ist eine der Stärken des S22. Die 10-MP-Telekamera mit optischem 3fach-Zoom und die 12-MP-Ultraweitwinkelkamera mit 120°-Blickwinkel ermöglichen das Herein- und Herauszoomen. Die Videos sind dank der VDIS-Technologie, die ungewollte Erschütterungen herausfiltert, besonders flüssig

Hauptname_Vollständige Spezifikationen

  • Kompaktes 6.1-Zoll Dynamic AMOLED 2X Display mit flüssiger 120Hz Wiedergabe und scharfer FHD+ Auflösung
  • 50MP Haupt, 12MP Ultra-Weitwinkel- und 10MP Telekamera mit 3fachem Zoom + Nachtaufnahmen und 8K Video
  • 10MP Selfie-Kamera mit Nightography Porträtmodus
  • Hergestellt aus robustem Gorilla Glass Victus+ und Armor Aluminum Rahmen
  • Leistungsstarker 4nm Prozessor mit 8GB RAM Speicher sorgt für gute Performance
  • Wählen Sie zwischen 128 oder 256GB nicht erweiterbarem Speicher
  • IP68 wasser- und staubdicht
  • 3.700-mAh-Akku mit 25 W kabelgebundener oder 15 W kabelloser Schnellladung
  • Unterstützung für rasend schnelles 5G-Internet für unterwegs

Kleineres Gehäuse = kleinerer Akku

Vorbei ist es mit der Plastikrückseite. Samsung setzt dieses Jahr einfach wieder Glas ein, genauer gesagt Gorilla Glass Victus+. Dieses kratzfeste Glas ist widerstandsfähiger gegen Stürze und schützt auch die Vorderseite des S22. Die Seite ist aus gepanzertem Aluminium, auch bekannt als Armor Aluminum, gefertigt. All diese Robustheit fühlt sich besonders hochwertig an. Und natürlich ist alles wasserdicht mit einer IP68-Zertifizierung. Im Inneren ist dank des kleineren Gehäuses automatisch auch weniger Platz für einen Akku. In diesem Jahr misst er 3.700 mAh, was für Android-Verhältnisse eher klein ist. Samsung verspricht eine tagelange Nutzung dank eines energieeffizienten 4nm-Prozessors. Schnelles Aufladen ist mit bis zu 25 W möglich. Wem das nicht reicht, der muss auf das S22+ ausweichen, das mit 45W schnell aufgeladen werden kann.


Samsung Galaxy S22 in den Nachrichten


Sellcell Iphone Galaxy Value Graph

Samsung Galaxy S22 verliert 3x schneller an Wert als iPhone 13

Telefon-Nachrichten ·

Die meisten Handys werden nicht als Investition gekauft, sondern um zu telefonieren. Aber ein gewisser Werterhalt kann schön sein, wenn man es im Laufe der Zeit verkaufen möchte. Dann ist das Galaxy S22 von Samsung nicht die beste Wahl.

Das geht zumindest aus Daten von SellCell hervor. Sie verglichen die Wertbeständigkeit des Galaxy S22 mit der des iPhone 13 von Apple. Wenn Sie mit einem S22 aus dem Laden gehen, ist Ihr Gerät sofort 47 % weniger wert. Mit dem iPhone 13 sind es "nur" 19 %.

Durchschnittliche Abschreibung iPhone 13 und Galaxy S22
Abschreibung von Galaxy S22, Pixel 6 und iPhone 13

Beim Apple iPhone 13 sind es nach zwei Monaten sogar 16,4 Prozent. Die Zahlen werden nur wenige Menschen überraschen, die nach gebrauchten iPhones suchen. Ihre Preise sind höher als die der Konkurrenz. Auffallend ist, dass sogar das Pixel 6 seinen Wert besser halten kann als Samsung. Obwohl es sich mit 42 % nicht einmal so sehr unterscheidet.

iPhone behält seinen Wert besser

Und doch gibt es noch ein Gerät, das schlechter abschneidet als das Galaxy S22, aber das kommt auch von Samsung. Das Galaxy S22+ verliert nach einem Monat satte 57,5% seines Wertes. Das Gegenstück von Apple, das iPhone 13 Pro Max schneidet sogar am besten ab. Einen Monat später ist sein Preis nur noch 4,7 % niedriger.

Ein möglicher Grund, warum iPhones ihren Wert so gut halten, ist ihr Ruf. Manche Leute werden lieber mit einem iPhone als mit irgendetwas anderem gesehen. iPhones fühlen sich auch länger schnell an, was zum Teil auf den Prozessorvorteil von Apple zurückzuführen ist. Ein weiterer Grund könnte darin liegen, dass Apple eine umfangreichere Softwareunterstützung bietet, auch wenn Samsung diese in letzter Zeit verbessert hat.


Samsung 4nm Chipset

Samsung verschlechtert absichtlich die Leistung der Galaxy S22 Serie

Telefon-Nachrichten ·

Wir kennen die üblichen Schlagzeilen bei einer Telefonankündigung: "Unser leistungsstärkstes Smartphone aller Zeiten!". Auch bei der Einführung der Galaxy S22-Serie. Aber anscheinend ist das S22 so leistungsstark, dass Samsung es zum Unmut der Nutzer für notwendig hält, es zu verlangsamen.

Wärme und Prozessoren vertragen sich nicht gut. Sie verkürzt die Lebensdauer eines Chipsatzes, aber zum Glück gibt es eine einfache Lösung: "Thermal Throttling". Die Software reduziert einfach die Taktrate. Der Nachteil ist, dass die Leistung leidet, aber zumindest wird Ihr Telefon nicht kaputt gehen.

Samsung Galaxy S22 'schnellster Chip'
Ist Samsungs "schnellster Chip aller Zeiten in einem Galaxy" zu schnell?

Mehrere Quellen berichten, dass Samsung beim S22, S22+ und S22 Ultra eine ziemlich aggressive Methode des Thermal Throttling anwendet. Eine Anwendung namens "GOS" würde anhand der geöffneten Anwendungen feststellen, ob die Leistung gesenkt wird. Sie wird insbesondere dann aktiviert, wenn sie glaubt, dass Spiele geöffnet sind. GOS scheint eine recht weit gefasste Definition dessen zu haben, was ein Spiel ist und was nicht. Berichten zufolge werden zum Beispiel Microsoft Office und Strava als Spiele erkannt. Interessanterweise wird GOS bei bekannten Benchmark-Programmen wie 3D Mark nicht aktiviert.

Deaktivierung von GOS

Einige Nutzer versuchen, GOS zu deaktivieren, mit gemischten Ergebnissen. Im Übrigen ist es auch fraglich, ob man das tun sollte. Bei längerem Spielen kann das Gerät so heiß werden, dass es zu Schäden kommen kann. Samsung hat sich dazu noch nicht geäußert. Thermische Drosselung ist nichts Neues und sogar üblich, aber nur, wenn die Temperaturen zu hoch werden. Nicht, wenn Sie eine bestimmte App öffnen.


Galaxy S22 Series

Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra offiziell enthüllt

Artikel ·

Samsung hat seine neueste Galaxy S-Serie, bestehend aus dem S22, S22+ und S22 Ultra, während eines Unpacked-Events vorgestellt. Drei Geräte, von denen das Ultra sicherlich das ungewöhnlichste ist.

Mit dem neuen Galaxy S22 und S22+ will Samsung uns glauben machen, dass es vor allem die Kamera verbessert hat. Uns ist vor allem aufgefallen, dass das erste Modell kleiner ist als sein Vorgänger. Das haben wir so noch nicht gesehen. In den vergangenen Jahren wurden die Telefone meist größer.

Samsung Galaxy S22 Serie
Die komplette Galaxy S22-Serie

Das S22 verfügt über ein flaches Dynamic AMOLED 2X-Display mit einem Durchmesser von 6,1 Zoll. Und weil die Bildschirmränder noch dünner und diesmal komplett symmetrisch sind, sieht das Gerät noch kleiner aus, als es tatsächlich ist. Mit 6,6 Zoll ist das S22 Plus einen Hauch größer. Ein größeres Panel ist nicht der einzige Unterschied, die Spitzenhelligkeit steigt auf 1750 nits, was das Ablesen bei voller Sonneneinstrahlung erleichtert.

Die Hauptkamera wurde durch den Einsatz eines neuen 50-MP-Sensors verbessert. Durch die Verwendung eines größeren Sensors und die Verbesserung des KI-Algorithmus sollten die Bilder schärfer und heller sein. Die Telekamera hat eine geringere Auflösung von 10 MP, kann aber nun einen optischen Zoom von bis zu 3x bieten. Der Ultra-Weitwinkel mit 12 MP und einem 120°- und f/2.2-Objektiv sieht genauso aus wie sein Vorgänger, zumindest auf dem Papier.

Armor Aluminum und Victus+

Samsung verzichtet auf eine Kunststoffrückseite und setzt wieder auf Glas, genauer gesagt auf Gorilla Glass Victus+. Der Rahmen besteht aus robustem Armor Aluminum, das wir bereits bei den faltbaren Galaxy Z-Handys gesehen haben. Sowohl das S22 als auch das S22+ sind in den Farben Phantom Black, Phantom White, Green und Pink Gold erhältlich. Die Farben Sky Blue, Violet, Cream und Graphite verkauft Samsung exklusiv im eigenen Online-Store.

Samsung Galaxy S22 Ultra

Ebenfalls angekündigt: das Galaxy S22 Ultra. Auf dem Papier sieht es aus wie der Nachfolger des S21 Ultra, aber es sieht eher aus wie das Galaxy Note 22. Das Design ist kantiger, der Stylus ist eingebaut und die Ausstattung ist hochwertig.

Samsung Galaxy S22 Ultra Burgundy with S Pen
Galaxy S22 Ultra in der Farbe Burgundy rot

Das 6,8-Zoll-Display hat eine variable Bildwiederholrate zwischen 1 und 120 Hz, es gibt eine Hauptkamera mit hoher 108MP-Auflösung, 45W-Schnellladung und eine Version mit 1TB Speicher. Letztere ist, genau wie die Versionen Graphite, Sky Blue und Red, exklusiv bei Samsung selbst erhältlich.

Das Besondere am S22 Ultra ist, dass die Latenzzeit des S Pen um 70% reduziert wurde, um ein noch realistischeres Schreibgefühl zu ermöglichen. Die Preise beginnen bei 1.179 Euro und die verfügbaren Farben sind Phantom White, Phantom Black, Burgundy und Green.


Samsung 25w

Exklusiv: Samsung Galaxy S22 erhält "langsameres" 25W-Schnellladen

Samsung Galaxy S22+ und S22 Ultra werden schneller 45W

Gerüchte ·

Wir haben einige Spezifikationen des kommenden Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra erhalten. Eine davon bezieht sich auf den Akku und insbesondere darauf, wie schnell er aufgeladen werden kann. Und was sagt uns das alles? Wenn man das S22 mit den anderen Modellen vergleicht, gibt es eine ganze Menge Unterschiede.

Denn das Galaxy S22 kann, wie das S21 und das S20 davor, nur mit bis zu 25W geladen werden. Wer mehr Geschwindigkeit will, muss das S22+ oder S22 Ultra kaufen. Das Ladegerät kann diese Telefone mit satten 45W aufladen. Zuvor wurde gemunkelt, vielleicht sogar gewünscht, dass das Einsteigergerät S22 ebenfalls ein Ladegerät mit mehr Leistung erhalten würde.

Samsung Galaxy S22 25W SchnellladungSamsung Galaxy S22 Plus 45W Schnellladung
Schnellladung beim S22 im Vergleich zum S22+: Klicken Sie für ein größeres Bild

Die obigen Bilder zeigen uns auch, dass das vollständige Aufladen des Samsung Galaxy S22 satte 70 Minuten dauert. Beim S22+ verkürzt sich diese Zeit auf 60 Minuten. Wie lange der Akku des S22 Ultra zum vollständigen Aufladen braucht, wissen wir nicht. Wir haben das Bild, das das zeigt, (noch) nicht gefunden.

Unverpackte Veranstaltung

Samsung wird die Galaxy S22-Serie auf dem Unpacked Event am Mittwoch, den 9. Februar, vorstellen. In der Zwischenzeit haben sie begonnen, ihre Partner mit Bildern wie dem obigen auf Trab zu bringen. Diese bringen uns nicht viel Neues bei, denn so ziemlich alles über die Serie ist bereits durchgesickert.


Unpacked 8feb

Endlich offiziell: Samsung Galaxy S22-Serie erscheint am 8. Februar

Gerüchte ·

Das Datum wurde bereits genannt, aber jetzt hat Samsung es auch offiziell bestätigt. Das Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra werden am 8. Februar angekündigt. Samsung nennt die S22-Serie "The Epic Standard".

Vor nicht allzu langer Zeit hat Samsung ein Unpacked Event für Februar 2022 angekündigt. Während des S22 sollen S22 Plus und S22 Ultra das Licht der Welt erblicken. Ein genaues Datum wurde damals nicht genannt, aber jetzt ist es endlich bekannt. Der 8. Februar um 10 Uhr Eastern Time, 16 Uhr Central European Time.

Dieses Datum wurde bereits am 6. November 2021 von Jon Prosser vorausgesagt, wo er ebenfalls prognostizierte, dass die Geräte ab dem 18. Februar erhältlich sein werden. Es bleibt abzuwarten, ob auch diese Vorhersage zutrifft.

Der epische Standard

Wie mittlerweile üblich, wird Samsung die Präsentation live auf seinem YouTube-Kanal übertragen. In der Zwischenzeit hat Samsung damit begonnen, Marketingmaterial an seine Partner zu verteilen. Erst gestern waren wir die ersten, die Ihnen hochauflösende Pressebilder gezeigt haben. Kurze Zeit später haben viele andere Medien ihr eigenes Material veröffentlicht.

Die Einladung lautet "The Epic Standard", eine ziemlich gewagte Aussage. Es ist bekannt, dass Samsung wieder einmal die Formel der Galaxy S-Serie ändert. Ein Beweis dafür, dass das Unternehmen noch immer nicht die goldene Formel gefunden hat. So wird das Einstiegsmodell S22 etwas kleiner, das S22+ bleibt mehr oder weniger gleich und das S22 Ultra wird die Note-Version mit eingebautem S Pen.


Samsung Mobile Tm Roh S22

Samsung bestätigt Februar Galaxy Unpacked Veranstaltung

Samsung Mobile CEO: Die nächste Galaxy S Serie wird "bemerkenswert" sein

Telefon-Nachrichten ·

Samsung bestätigt, dass sein nächstes Galaxy Unpacked Event im Februar 2022 stattfinden wird. Höchstwahrscheinlich wird dann die Galaxy S22-Serie angekündigt werden. Es ist auch möglich, dass wir das Galaxy Tab S8 Tablet zu sehen bekommen.

Laut Dr. TM Roh werden wir auf der Unpacked die "bemerkenswerteste S-Serie aller Zeiten" zu sehen bekommen. Das scheint eine Anspielung auf die Verschmelzung von Galaxy S und Galaxy Note zu sein. Mehreren Gerüchten zufolge ist das Galaxy S22 Ultra das erste Galaxy S, das einen integrierten S Pen besitzt. Das S21 Ultra unterstützte den Stift ebenfalls, hatte aber keinen eigenen Steckplatz dafür.

Samsung Mobile CEO TM Roh über Galaxy S22-Serie
Samsung Mobile CEO TM Roh über die Galaxy S22-Serie

Ob auch die übrigen Modelle der Galaxy S22-Serie den Stift unterstützen werden, bleibt abzuwarten. In einem Blogpost schreibt der CEO von Samsung Mobile zumindest, dass die nächste Generation des Galaxy S das Beste aus allen Galaxy-Geräten vereinen wird. Wir können es also nicht ausschließen.

8. Februar?

Es ist etwas auffällig, dass uns nur der Monat und kein genaues Datum genannt wird. Warum das so ist, bleibt unbekannt. Unbestätigte Gerüchte sprechen vom 8. Februar. Das Ganze sieht für uns nach einem Marketing-Trick aus; Samsung will die Spannung aufbauen. Einen Hype erzeugen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten. Bis jetzt haben wir noch nichts gesehen, was uns dazu veranlassen würde, ein Gerät vorzubestellen.

Es sei denn, Sie wollen unbedingt ein kompakteres Galaxy S. Tatsächlich scheint das Einstiegsmodell S22 zum ersten Mal seit Jahren kleiner als sein Vorgänger zu werden. Alles in allem ist Samsung ziemlich zuversichtlich, was die Galaxy S22-Serie angeht. Tatsächlich beginnt das Unternehmen bereits mit der Annahme von Vorbestellungen ab diesem Freitag, dem 21. Januar 2022, noch bevor es offiziell angekündigt wird und bevor wir genau wissen, was das Gerät kann oder nicht kann. Vorerst gilt dies nur für nordamerikanische Käufer. Sie werden mit Gutscheinen und Inzahlungnahme-Rabatten belohnt.


Universeice Tweet S22 Glass

"Jedes Samsung Galaxy S22 Modell bekommt eine Glasrückseite"

Gerüchte ·

Als Samsung das Galaxy S21 ankündigte, überraschte es die Welt mit der Wahl der Materialien. Eine Plastikrückseite bei einem Flaggschiff sollte nicht erlaubt sein, oder? Oder etwa doch? Samsung will diese Diskussion nicht noch einmal führen und sorgt dafür, dass die gesamte S22-Serie eine Glasrückseite bekommt.

Auch wir haben uns dem Bashing des S21 angeschlossen. Plastik auf einem 800-Euro-Handy, wer um alles in der Welt hätte das für eine gute Idee gehalten?! In Wirklichkeit war es gar nicht so schlecht. Die matte Oberfläche fühlt sich ziemlich hochwertig an, verschmiert nicht wie Glas und zerbricht nicht in tausend Stücke, wenn man es fallen lässt. Außerdem ist es leichter und fühlt sich in den Wintermonaten wärmer an als beispielsweise Metall.

Tweet Ice Universe über die Serie S22
Tweet von Ice Universe über die Wahl des Materials für die S22-Serie

Das S21+ und das S21 Ultra haben übrigens eine Glasrückseite bekommen, und es sieht so aus, als würde das bald auch für das Einsteigermodell S22 geschehen. Zumindest wenn man dem Gerücht von Ice Universe glauben darf. Er berichtet oft über unangekündigte Handys im Voraus.

Mehr Differenzierung

Damals wurde vermutet, dass Samsung sich für Kunststoff entschieden hat, um die Kosten niedrig zu halten. Das Einsteigermodell Galaxy S21 hatte tatsächlich einen niedrigeren Einstiegspreis als seine Vorgängermodelle. Allerdings galt diese Preissenkung auch für das gläserne S21+, so dass dies vielleicht nicht der wahre Grund war.

Es ist nicht undenkbar, dass Samsung einen größeren Unterschied zwischen dem Premium-Galaxy S22 und dem günstigeren S21 FE machen will, das höchstwahrscheinlich weiterhin Kunststoff verwenden wird. Welchen Weg Samsung einschlagen wird, wird sich während des Unpacked Events zeigen, das noch angekündigt werden muss.


S22 Screenprotector Iceuniverse

Displayschutzfolie zeigt Unterschiede Samsung Galaxy S22 Serie

Gerüchte ·

Die Displayschutzfolien des angeblichen Samsung Galaxy S22, S22 Plus und S22 Ultra sind aufgetaucht. Und weil wir alle drei auf einem Bild haben, können wir sie leicht miteinander vergleichen.

Die nächste große Handy-Ankündigung ist die des Samsung Galaxy S22, des Galaxy S22+ und des S22 Ultra. Wie üblich, gibt es bereits einige Leaks. Sein Aussehen, seine Spezifikationen und seine wichtigsten Pluspunkte. Ob das Bild unten etwas Neues bringt, ist daher fraglich, aber interessant ist es trotzdem.

Samsung Galaxy S22 family screen protector
S22 Ultra, S22+ und S22 Displayschutzfolie

Vor allem, weil wir jetzt eine gute Vorstellung von den Größenunterschieden zwischen dem S22, S22+ und S22 Ultra haben. So soll das Einstiegsmodell S22 deutlich kleiner ausfallen als üblich und das S22 Ultra ist im Vergleich zum S22 Plus deutlich kantiger. Aber auch hier gilt: keine Überraschungen bisher.

Samsung Galaxy S22 Ultra

Vor allem das S22 Ultra wird anders sein als die Vorjahre. Es wird die Rolle des Galaxy Note übernehmen. Das kantige Äußere verrät dies schon weitgehend. Das Telefon wird einen integrierten S Pen und ein anderes Kameramodul auf der Rückseite bekommen.

Samsung Galaxy S22 Ultra rear
Galaxy S22 Ultra Rückseite

Anstelle einer Kamerainsel/-winkel ragen die verschiedenen Kamerasensoren aus dem Gehäuse heraus. Warum man sich hier nicht für eine Metallecke entschieden hat, liegt daran, dass man das Gewicht niedrig halten wollte. Aber es gibt auch noch andere Gründe. Zum Beispiel, um eine eigene Identität zu schaffen. Die Einführung des Trios wird nicht vor Anfang 2022 erwartet. Bis dahin erwarten wir viele neue Informationen und Bilder. Wie zum Beispiel zukünftige Verkaufspreise und Pressematerial.

Via: (1), (2)


Galaxy Roadmap 2022 Theelec

Samsung Galaxy Roadmap für 2022 durchgesickert

Dokument bietet meist Einblick in Verkaufsziele

Gerüchte ·

Ein Teil von Samsungs Roadmap für 2022 ist durchgesickert. Das Leck erwähnt nicht nur eine Reihe von noch nicht angekündigten Galaxy-Handys, sondern auch die angestrebten Verkaufsziele. So hofft Samsung zum Beispiel, im Jahr 2022 bis zu 40 Millionen Galaxy S22-Modelle zu verkaufen.

Die Rede ist von der gesamten S22-Serie bestehend aus dem Galaxy S22, S22 Plus, S22 Ultra und dem S22 FE. Ob letzteres tatsächlich im Jahr 2022 angekündigt wird, bleibt übrigens abzuwarten, auch das S21 FE ist noch nicht angekündigt worden.

Samsung Galaxy Roadmap 2022 Verkaufsprognose

Betrachten Sie diese Verkaufszahlen also eher als einen Punkt am Horizont, an dem sich die Führungskräfte von Samsung messen lassen müssen, wenn sie diese Ziele nicht erreichen. Schließlich kann in einem Jahr eine Menge passieren. Auf jeden Fall steht fest, dass Samsung eine glänzende Zukunft vor sich hat. Samsung hofft, 14,1 Millionen Einheiten des S22 zu verkaufen, während das Ziel für das S21 im Jahr zuvor bei 10 Millionen lag. Und das, obwohl es immer noch eine weltweite Knappheit an Chips gibt.

Verkaufsziele Galaxy A und Z

Diese Zahlen verblassen im Vergleich zu einigen Galaxy-A-Modellen. So hofft Samsung, allein vom A53 5G bis zu 28 Millionen Stück verkaufen zu können; ein Gerät, das zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels noch nicht angekündigt wurde.

Die Zukunft sieht auch für die faltbare Galaxy Z-Serie rosig aus. So hofft Samsung, 6,9 und 2,9 Millionen Einheiten des Galaxy Z Fold 4 bzw. Flip 4 zu verkaufen. Insgesamt hat sich Samsung das Ziel gesetzt, im Jahr 2022 nicht weniger als 13 Millionen Foldables zu verkaufen. Zum Vergleich: Laut Strategy Analytics wurden allein im Jahr 2020 weltweit nur 2 Millionen Foldables verkauft.

(via)


Galaxy S22 Battery

Geringere Akkukapazität des Samsung Galaxy S22 scheint bestätigt

Gerüchte ·

Die neuen iPhones sind angekündigt, also ist es an der Zeit, sich auf die nächsten Galaxy-Handys zu konzentrieren. Diese werden nicht nur kleinere Bildschirme, sondern auch kleinere Akkus bekommen. Ein früheres Gerücht darüber scheint sich nun zu bestätigen.

Der Akku des Samsung Galaxy S22 ist fotografiert worden. Dabei wird die Akkukapazität erwähnt. Das S22 wird einen Akku mit 3700 mAh haben. Das S22+ soll einen Akku mit 4500 mAh bekommen.

Samsung Galaxy S22 Akku
Foto des angeblichen Galaxy S22-Akkus

In beiden Fällen sind das 300 mAh weniger als beim Vorgängermodell. Bemerkenswert, aber nicht schockierend. Sie werden beide einen kleineren Bildschirm haben, 0,10 bzw. 0,15 Zoll kleiner. Bei einem kleineren Bildschirm kann auch der Akku kleiner sein, um die gleiche Akkulaufzeit zu erreichen. Der Akku des S22 erhält die Typennummer EB-BS901ABY und ist auf einer Koreanischen Zulassungswebsite aufgetaucht.

Galaxy S22-Serie

Die Galaxy S22-Serie scheint sich trotz des gleichen Aussehens von der S21-Serie zu lösen. Das Einstiegsmodell S22 ist deutlich kleiner, das S22 Ultra sieht eher aus wie ein Note mit S Pen-Unterstützung und das S22+ liegt von der Größe her eher dazwischen. Eine Markteinführung wird für das 1. Quartal 2022 erwartet, es bleibt also noch genug Zeit, um die Dinge zu ändern.

Samsung Galaxy S22 Plus Akku
Und der Akku des S22+

S22ultra Onleaks Digit

Renderings zeigen Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra

Angular S22 Ultra soll Nachfolger des Galaxy Note werden

Gerüchte ·

Ein großes Leck hat uns eine Menge Bilder der gesamten Galaxy S22-Familie beschert. Diese Renderings des Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra zeigen, welche Richtung Samsung einschlagen will.

Die Renderings stammen von @onleaks, der schon früher unangekündigte Samsung-Handys veröffentlicht hat. Der Franzose hat seine Renderings an Zouton, 91mobiles und Digit verkauft. Diese drei Publikationen haben Bilder des S22, S22+ bzw. S22 Ultra veröffentlicht.

Samsung Galaxy S22 in Weiß
Kommendes Galaxy S22 in Weiß

Das bemerkenswerteste des Trios ist das S22 Ultra, aber zunächst ein wenig mehr über das Einstiegsmodell S22. Wie erwartet wird dieses mit einem 6-Zoll-Bildschirm etwas kleiner ausfallen als bisher. Damit schafft Samsung etwas mehr Platz zwischen dem S22+ und Ultra. Abgesehen von der Größe, sehen wir keine großen Unterschiede. Die Bildschirmränder scheinen etwas kleiner zu sein und das Kameramodul ragt nicht mehr aus der Seite heraus, sondern sitzt sozusagen auf der Rückseite.

Samsung Galaxy S22+

Das gleiche Designprinzip finden wir auch beim Galaxy S22+. Im Inneren des Moduls befinden sich 3 verschiedene Kameras, vermutlich eine 50, 12 und 12MP. Der Bildschirm des Plus misst voraussichtlich 6,55 Zoll in der Diagonale. Im Inneren wird ein 5000 mAh großer Akku erwartet. Wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, wird die Ladegeschwindigkeit von 25 Watt auf mindestens 45 Watt erhöht.

Samsung Galaxy S22+ in Olivgrün
Das Galaxy S22+ in Grün

Samsung Galaxy S22 Ultra

Die meiste Innovation scheint in das Galaxy S22 Ultra zu fließen. Zumindest, wenn es um das Aussehen geht. Es wird viel kantiger sein als sein Vorgänger und sieht daher eher wie ein Galaxy Note aus. Das kommt nicht von ungefähr, denn das Ultra wird Berichten zufolge einen Steckplatz für einen S Pen bekommen. Damit ist das S22 Ultra eher der Nachfolger des Note 20 als das S21 Ultra

Samsung Galaxy S22 Ultra in Schwarz
Und das Galaxy S22 Ultra in Schwarz

Das hier gezeigte S22 Ultra bekommt auch ein anderes Kameramodul, ganz anders als die anderen S22-Modelle. Ob dies tatsächlich das Design sein wird, ist noch unklar. Laut @UniverseIce erwägt Samsung auch eine doppelte Pillenform, möglicherweise um Gewicht zu sparen.

Sicher scheint zu sein, dass wir auf dem Ultra einen 108MP-Kamerasensor finden werden. Außerdem werden Sie feststellen, dass die Lautstärketasten nicht so gut sichtbar sind. Ob sie wirklich so tief in der Seite sitzen, wird sich zeigen, wenn Samsung es offiziell ankündigt. Es ist immer möglich, dass der 3D-Künstler, der die Renderings erstellt hat, die Entwürfe falsch interpretiert hat.

Ankündigung der Galaxy S22-Serie

Eine Ankündigung des genannten Trios ist übrigens nicht vor 2022 zu erwarten. Genauer gesagt, im ersten Quartal 2022. Normalerweise stellt Samsung sein S-Flaggschiff im Februar oder März vor. Letztes Jahr wich es aufgrund der Corona-Krise davon ab und präsentierte die S21-Familie Ende April.


Iceuniverse Galaxy S22

Gerücht: Samsung Galaxy S22 wird ein bisschen kleiner sein

Gerüchte ·

Laut dem Insider @UniverseIce wird das Galaxy S22 etwas kleiner sein als sein Vorgänger. Gerüchte darüber kursierten bereits, als bekannt wurde, wie groß der Akku des S22 sein würde.

Smartphones werden seit Jahren immer etwas größer. Doch anscheinend stoßen wir an eine Grenze, denn das kommende Galaxy S22 wird tatsächlich kleiner sein. Kleiner als das S21 und sogar kleiner als das iPhone 13. Das Galaxy S-Modell war schon immer größer als sein iPhone-Pendant.

Apple iPhone 12 vs Galaxy S22
Größenvergleich (künstlerischer Eindruck)

Dieses Gerücht wurde uns von @UniverseIce zugetragen, der es immer wieder schafft, uns mit genauen Informationen zu versorgen. Laut dieser Quelle wird das Galaxy S22 einen 3700 mAh Akku haben. Das sind 300 mAh weniger, als im Galaxy S21 zu finden sind. Bei einer kleineren Bildschirmdiagonale von 6,06 Zoll ist das aber durchaus vertretbar.

Mehr Differenzierung

Die Verkleinerung des Samsung Galaxy S22 schafft mehr Differenzierung zwischen dem Plus und dem Ultra. Wenn man das teurere Plus-Modell ebenfalls etwas kleiner macht, könnte Samsung mehr Nutzer zu diesem Modell bringen. Im Moment gibt es nur einen minimalen Unterschied von 0,1 Zoll zwischen dem S21 Plus und dem S21 Ultra

Samsung Galaxy S Bildschirmgröße im Laufe der Jahre
Bildschirmgröße des Galaxy S im Laufe der Jahre

Außerdem würde Samsung dann ein Mini-Galaxy S in seine Produktpalette aufnehmen. Etwas, das derzeit noch fehlt. Wenn dieses Gerücht wahr ist, wäre es das erste Mal, dass Samsung ein neues Galaxy S-Modell mit einem kleineren Bildschirm auf den Markt bringt. In den vergangenen Jahren ist der Bildschirm entweder gewachsen oder gleich geblieben.


Kurzspezifikationen des Samsung Galaxy S22

Abmessungen 146 x 70,6 x 7,6 mm
Gewicht 167 Gramm
Artikelcode SM-S901
Codename Samsung Rainbow
EAN-Codes 8806094306187, 8806094306149, 8806094306125, 8806094306095, 8806094306057, 8806094306033, 8806094306002, 8806094305937, 8806094265293, 8806092987340, 8806092987333, 8806092987302, 8806092987272, 8806092987265, 8806092987234, 8806092987203, 8806092987197, 8806092987159, 8806092987135, 8806092987128, 8806092987098, 8806092878648, 8806092878624, 8806092878563, 8806092878532, 8806092878518, 8806092878471, 8806092878464, 8806092878433, 8806092878419, 7423440551544, 7423440544508, 7423440516574, 7423440462451, 7423440460495, 7423440447410, 7423440439484, 7423440423414, 7423429497450, 6090329248294, 6090329218259, 6090329218228, 6090329193174, 6090329174173, 6090329168141, 6090329161128, 6090329157145, 6090328977973, 6090328966908, 6090328959917, 6090328957906, 6090328954967, 6090328954936, 6090328952949, 6090328936918, 6090328797748, 6090328795713, 6090328790787, 6090328786766, 6090328782737, 6090328764757, 6090328730752, 6090328721729, 5413729240674, 5413729240667, 5413729240650, 5413729240643, 5413729240636, 5413729240629, 5413729240612, 5413729240605 57 weitere anzeigen, 8806092987265, 8806092987234, 8806092987203, 8806092987197, 8806092987159, 8806092987135, 8806092987128, 8806092987098, 8806092878648, 8806092878624, 8806092878563, 8806092878532, 8806092878518, 8806092878471, 8806092878464, 8806092878433, 8806092878419, 7423440551544, 7423440544508, 7423440516574, 7423440462451, 7423440460495, 7423440447410, 7423440439484, 7423440423414, 7423429497450, 6090329248294, 6090329218259, 6090329218228, 6090329193174, 6090329174173, 6090329168141, 6090329161128, 6090329157145, 6090328977973, 6090328966908, 6090328959917, 6090328957906, 6090328954967, 6090328954936, 6090328952949, 6090328936918, 6090328797748, 6090328795713, 6090328790787, 6090328786766, 6090328782737, 6090328764757, 6090328730752, 6090328721729, 5413729240674, 5413729240667, 5413729240650, 5413729240643, 5413729240636, 5413729240629, 5413729240612, 5413729240605
Kontrollen
Fingerabdruckerkennung
Betriebssystem
Android 12
Anzeige
Farbdisplay Infinity-O Display, lochlochanzeige
Hardware
Kamera 10 MP, 12 MP, 50 MP
Prozessor 1.7 GHz, 2.5 GHz, 2.8 GHz, Samsung Exynos 2200, octa core
Selfie-Kamera 10 MP
Materialien
Staub und wasserdicht
Telefonie
Dual-SIM
Datennetz
4G (LTE)
5G
Speicher
Interne Speicherkapazität 8 GB (Arbeitsspeicher (RAM)), 128 GB (Speicher), 256 GB (Speicher)
Externe Speichererweiterung
Stromversorgung
Akku 3700 mAh
Kabelloses Laden
Schnellladefunktion
Anschlüsse
Audioanschluss

Alle Samsung Galaxy S22-Spezifikationen


Videos zum Samsung Galaxy S22

Falltest Gorilla Glass Victus gegen Ceramic Shield. Mit anderen Worten: das Samsung Galaxy S22 Ultra gegen das iPhone 13 Pro Max

Falltest Samsung Galaxy S22 Ultra. Auweia!

Wie robust ist das Samsung Galaxy S22 Ultra mit seinem besonders stabilen Armor Aluminium Gehäuse? Zeit für einen Test!

Im Laufe der Jahre hat Samsung Telefone auf die seltsamste Weise angekündigt. Mit dem Galaxy S22 und S22+ fügt es dem ein weiteres Kapitel hinzu, und zwar mit diesem höchst eigenartigen Film im Barockstil

Die Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra zeichnet sich besonders bei Nachtaufnahmen aus. Für viele Telefone sind die Abendstunden schwierig, aber nicht für die Ultra


Alternativen zum Samsung Galaxy S22

Scrollen Sie in der untenstehenden Tabelle für weitere Infos
Die Produktbilder sind maßstabsgetreu
Samsung Galaxy S22 (S901)
Samsung Galaxy S21 (G991)

Maßstabsgetreue Bilder

 Aktuelles Produkt 
Fingerabdruckerkennung
Android1211
FarbdisplayInfinity-O Display, lochlochanzeigeInfinity-O Display, lochlochanzeige
Kamera10 MP, 12 MP, 50 MP12 MP, 12 MP, 64 MP
Prozessor1.7 GHz, 2.5 GHz, 2.8 GHz, Samsung Exynos 2200, octa core2.4 GHz, 2.8 GHz, 2.9 GHz, Samsung Exynos 2100, octa core
Selfie-Kamera10 MP10 MP
Staub und wasserdicht
Dual-SIM
4G (LTE)
5G
Interne Speicherkapazität8 GB (Arbeitsspeicher (RAM)), 128 GB (Speicher), 256 GB (Speicher)8 GB (Arbeitsspeicher (RAM)), 128 GB (Speicher), 256 GB (Speicher)
Externe Speichererweiterung
Akku3700 mAh4000 mAh
Kabelloses Laden
Schnellladefunktion
Audioanschluss

Vollständiger Vergleich zwischen Samsung Galaxy S22 und diesen Alternativen oder mit anderen Modellen vergleichen


Fragen und Antworten zum Samsung S22